Joseph Beuys „Jeder Mensch ist ein Künstler“.

Dieses Zitat von Beuys fordert heraus, das kreative, schaffende Wesen im Menschen mit künstlerischen Aufgaben heraus zu locken. Jede Zeit, jede Gesellschaft braucht das künstlerisch Kreative, die Phantasie über das was noch kommt und das was noch geschaffen werden kann. Um Veränderung zu erwirken, braucht es der Reflexion dessen, was um uns und in uns ist. Das Medium Kunst ist ein genialer Weg zur eigenen Reifung und Entwicklung. Kunst vereinfacht und stellt heraus, sie verzaubert und bewegt. Landart wirkt in der Natur. Mit den Formen, Farben, Strukturen, Materialien der Natur können wir unsere Wahrnehmungen, unsere Wünsche und unsere Kritik zum Ausdruck bringen. Das Geheimnis der Kunstwerke der Landart liegt in dem Spiel mit der Vergänglichkeit .

  • Zielgruppe: Pädagogen, Schüler, Kinder- und Jugendgruppen aller Altersstufen
  • Inhalte: Wahrnehmungsübungen, Erkundungen im Wald, meditative Elemente Annäherungen an die Naturmaterialien, Zeit für eigenes kreatives Gestalten in der Natur (Wald, Bachlauf, Flussaue, Wiesen, Felder, an besonderen Orten)
  • Methoden: Erfahrungsbezogenes Lernen mit Reflexion
  • Zeitrahmen: 3 bis 6 h, auch mehrere Projekttage
  • Veranstaltungsort: In der Natur, im Schulumfeld.